KANN DENN LIEBE SÜNDE SEIN...
" DIE WELT DER ZARAH LEANDER "

Bild und Text : Freie Journalistin Kerstin Erz

Stehende Ovationen für Josephine und ihr Zarah Leander Konzert,im Ostseebad Baabe auf der schönen Insel Rügen.

Hoch gewachsen, wallendes rotes Haar, eine dunkle Stimme mit rollendem R so kennt man die Sängerin und Schauspielerin der 30er bis 70er Jahre Zarah Leander.
Als ob die 1981 verstorbene Diva wieder auferstanden ist, erlebten Urlauber und Einheimische im Haus des Gastes in Baabe auf der Insel Rügen am 17. September 2012 einen Zarah-Leander-Abend, der erstaunte und begeisterte.
Stand doch auf ihrer Bühne eine ebenso hoch gewachsene Frau mit wallend-roten Haaren und einer dunklen Stimme mit rollendem R Josephine.

Josephine alias Frank Cochlovius hat sich dem Leben und Wirken der Zarah Leander verschrieben. Eine Travestiekunst der gehobenen Art, die nicht in das Schema Travestie gleich Parodie, Comedy und Party zu stecken ist. Das schien in Baabe vielleicht diesen oder jenen Zuschauer zunächst zu überraschen. Das Publikum zeigte sich aber schnell begeistert von dem, was hinter Josephine steckt. Eine konzertante Show mit hohem Informationswert. Josephines Auftritt war zwar auch in Baabe nicht bar jeglichen Humors, sie verlor darüber aber nie ihren roten Konzertfaden Die Welt der Zarah Leander. Und das Publikum honorierte der Künstlerin, dass sie von Anfang an bewies: Josephine hat die Stimme wie Zarah Leander und singt live. Dazu kam, dass die Zuhörer durch Josephine ein klein wenig mehr aus dem Leben der Leander erfuhren, als durch die Presse und ihre Filme bekannt war. Die Künstlerin räumte in ihren Zwischenmoderationen mit Vorurteilen auf und verriet kleine Episoden, private Begebenheiten, die sie z. B. in Schweden auf den jährlichen Zarah-Leander-Tagen von Freunden und Bekannten der legendären Sängerin erzählt bekam.

Bei all dem zeigte sich Josephine natürlich, verwurzelte mit dem Publikum, in dem sie es ein klein wenig teilhaben ließ an ihrem privaten Ich. Mit Sicherheit animierte das Publikum Josephines gesangliche Leistung und ihr Wissen über die Frau, die sie verkörpert, zu donnerndem Applaus. Aber es waren garantiert auch die winzigen Nebensächlichkeiten, wie die Scheinwerferhitze auf der Bühne, unter der die sich mehrfach geschickt umziehende Künstlerin mitleidenswert litt, und es waren die klitzekleinen Pannen, wie der für eine Sekunde vergessene Text oder der gelöste Träger, der von einem Gast wieder angesteckt werden musste, dass am Ende dieses Konzertes der Saal mit minutenlangen, stehenden Ovationen Josephine für einen wundervollen Abend dankte.

So kann sie diesen Auftritt in Baabe stolz und glücklich als Erfolg verbuchen, der im nächsten Jahr an gleicher Stelle vielleicht wiederholt werden kann.



Verwandlung nach Arbeit am Schminktisch
SVZ - Schweriner Volkszeitung 02.März 2011 / von Ditte Clemens

Kastel - Allgemeine Zeitung
Kann denn Liebe Sünde sein... im Lilienpalais Mainz - Kastel

Internationaler Frauentag
Frauentagsfeier im Heizhaus Güstrow

Tanz in den Mai
Tanz und Show Party im Heizhaus Güstrow

Landesrapsblüten - Königenball
im Seehotel Sternberg

Kastel - Rhein - Main - Anzeiger
Mit Glanz und Glamour - Josephine im Kleinkunsttheater Lilien Palais in Mainz - Kastel

Konzertabend - " Die Welt der Zarah Leander"
Rehabilitationsklinik " Garder See " in 18276 Lohmen

Allgemeine Zeitung
Buntes Fräulein im Glitzer - Kostüm ...LILIEN-PALAIS Travestie-Künstler Frank Cochlovius serviert als bizarre Josephine, Leander-Hits.

Kann denn Liebe Sünde sein...?
Zarah Leander Konzertabend im Ostseebad Baabe auf Rügen

Lilien Palais / Mainz Kastel
Travestie-Diva Josephine widmet dem legendären Ufa-Star Zarah Leander einen ganzen Abend